Sieben Monate und 10 Tage – der finale Großputz auf der Fuchsfarm

Was uns hier erwartete wurde mir erst am Gründonnerstag bei der Begehung mit Architekt und Bauherr klar. Die Fuchsfarm war völlig verdreckt, vermüllt und überall standen Baureste und Werkzeug herum. Baustaub konnte man in, auf und hinter jedem Schrank und Winkel finden. Die Installation der Zentralheizung hatte in quasi jedem …

Weiterlesen auf der Seite der Albvereinsjugend