Tagesbericht Osterfreizeit 05.April 2015

Ahoi Matrosen_innen, arrrrr!
42 Leichtmatrosen_innen kaperten die MS Fuchsfarmia und überfielen die 7 Kapitäne_innen. Sogleich bezogen die Leichtmatrosen_innen ihre Kojen und bemalten edles, schwedisches Porzellan aus einem ikeanischen Raubzug.
Nach einer Führung durch unser schönes Schiff, stärkten sich alle Piraten_innen mit einer schwäbischen Delikatesse zubereitet von Kombüsenchefin Sandra und ihrem lieben Adjutant Gabelino, arrrrr. Weiterlesen auf der Seite der Albvereinsjugend