Burg Derneck – Freizeit ist gestartet

Weiterlesen auf der Seite der Albvereinsjugend

Am Sonntag ging es los: 31 Teilis und 8 Teamer sind auf der Burg Derneck im Lautertal angekommen und haben diese auch direkt in Beschlag genommen.

 

Nachdem am Sonntag Tassen bemalt wurden und Kennenlernspiele gespielt wurden, standen am Montag morgen viele lustige Spiele an. Von Teebeutelweitwurf, über Stallelläufe und Eiertransport war alles dabei. Und die Teilis äußerst sportlich engagiert. Welche Gruppe wohl gewonnen hat?

 

Juleica II – dein Schritt zur Juleica

Weiterlesen auf der Seite der Albvereinsjugend

In der Jugendherberge Karlsruhe vermitteln wir dir vom 10. – 12. November wichtiges Handwerkszeug für deine Tätigkeit als Leiter_in einer Jugendgruppe oder Jugendfreizeit. Es geht unter anderem um dein Rollenverständnis als Jugendgruppenleiter_in, Kommunikation, Konfliktmanagement, Natur-, Erlebnis- und Spielpädagogik sowie Junges Wandern.

Wild wild Fuchsfarm – So schön war es 2017

Weiterlesen auf der Seite der Albvereinsjugend

Fuchsfarm Festival 2017 – drei Tage Wilder Westen auf der Schwäbischen Alb

Unter dem Motto „Wild Wild Fuchsfarm“ kamen am 30. Juni rund 100 Teilnehmer aus verschiedenen Ortsgruppen für ein Wochenende auf die Fuchsfarm bei Albstadt-Onstmettingen. In diesem Jahr waren das die OG Bitz, Bernstadt, Bittelschieß, Markdorf, Gosheim, Gundelfingen, Häfnerhaslach, Westerstetten, Spaichingen, Frittlingen und Ertringen. Die über 30 Helfer und Delis kamen aus vielen weiteren OGen unter anderem: Elchingen, Willmandingen, Schlierbach, Öhringen, Oberboihingen und Gönningen. Das ganze Gelände erstrahlte dabei im Wild-West-Look: Das Essenszelt wurde zum Saloon um dekoriert, davor wurde ein Marterpfahl platziert und weiter oben sorgte ein Indianer-Tipi für die richtige Atmosphäre.

Viola verabschiedet sich!

Weiterlesen auf der Seite der Albvereinsjugend

Ich weiß noch genau, wie ich vor etwa einem Jahr auf der Geschäftsstelle in Stuttgart angefangen habe – es kommt mir vor wie gestern. Das letzte Jahr ging so schnell vorbei und nun steht schon mein Abschied an. Das vergangene Jahr als Bildungsreferentin und Jugendgeschäftsführerin der Schwäbischen Albvereinsjugend war für mich sehr spannend und ereignisreich.

Jugendwanderwege-Gewinnspiel 2017

Weiterlesen auf der Seite der Albvereinsjugend

Das Projekt Jugendwanderwege wurde von der Deutschen Wanderjugend ins Leben gerufen, um bundesweit ein Netz von besonders jugendgerechten Wanderwegen, zu schaffen. Dabei werden Wanderwege gesucht, die sich durch die Erfüllung bestimmter Kriterien als besonders attraktiv für junge Menschen im Alter zwischen zwölf und 27 Jahren erweisen.

Auch die Schwäbische Albvereinsjugend begrüßt dieses Projekt. Schließlich sehen wir es als eine unserer Aufgaben, jungen Menschen moderne Formen des Wanderns nahezubringen. Deshalb rufen wir ein Gewinnspiel für Gruppen ins Leben, dessen Ziel es ist, Baden-Württemberg mit einem Netz von Jugendwanderwegen zu erschließen.

Für das Jahr 2017 gibt es dazu ein Gewinnspiel bei dem Jugendgruppen und Freizeiten tolle Preise gewinnen können.

Unterstützung für unsere Zeltlagerteams 2017 gesucht!

Weiterlesen auf der Seite der Albvereinsjugend

Unsere beiden großen Sommerzeltlager auf dem Jugendzentrum Fuchsfarm in Albstadt-Onstmettingen suchen noch nach Leuten, die Spaß daran haben, die Teams in der Küche (als Koch/Köchin oder Küchenhelfer_in) oder als Betreuer_innen zu unterstützen.

 

Küchenteam

Unterstützung des Küchenteams von Zeltlager 1 vom 30.7.-12.8. für 110-160 Kinder von 8-13 Jahren oder Zeltlager 2 vom 13.-26.8. für 45-110 Jugendliche von 13-17 Jahren:

Als Küchenhelferin oder Küchenhelfer ist es die Aufgabe, in der vollausgestatteten Großküche ein leckeres Essen für die Kinder und Jugendlichen und ihre Betreuer zuzubereiten. Bei zeltlager 1 kannst du ab 16 Jahren mithelfen, bei Zeltlager 2 ab 18 Jahren. Der Koch oder Köchin (Küchenchef_in) übernimmt darüber hinaus die Hauptverantwortung für die Zubereitung der Mahlzeiten und leitet das restliche Küchenteam an.